Termingeld mit günstigen Konditionen: das Festgeld der DKB

Festgeld ist eine der modernen Formen der Anlage. Diese bietet auch eine risikofreie Möglichkeit, sein Vermögen Gewinn bringend anzulegen. Festgeld ist eine Leihgabe des Privatanlegers an die Bank. Diese honoriert dies mit einem attraktiven Zinssatz. Festgeld wird in einem eigens dafür eingerichteten Konto angelegt. Für die Dauer der Laufzeit hat man keinen Zugriff auf sein Geld. Mit dem Festgeld kann man auch kurzfristig eine hohe Rendite erwirtschaften. Denn einige Banken bieten bereits Laufzeiten ab einem Monat an. Das Festgeld der DKB ist eine Bank, welche besonders günstige Konditionen anbietet.

Ein wirkliches Termingeldkonto hat die Deutsche Kreditbank nicht im Angebot. Doch als adäquaten Ersatz zum Festgeld bietet die DKB Bank das Cash-Konto an. Dieses wird mit 1,65% verzinst. Es gibt keinen festgelegten Anlagezeitraum und die Zinsen sind garantiert bei diesem Festgeld DKB Bank -Ersatz. Das Festgeld Konto der DKB Bank ist somit eine einzigartige Alternative zum herkömmlichen Termingeld Konto, denn man kann jederzeit über die Ersparnisse verfügen. Damit schlägt dieses Festgeldkonto eine Brücke zum Tagesgeldkonto. Damit spart der Kunde über die Laufzeit hinweg die Abgeltungssteuer, welche auf Kapitalerträge normalerweise zu entrichten ist. Die Anlagensicherung beim DKB Termingeld ist auch gesichert und die Zinsen werden jährlich ausgezahlt.