Festgeldkonto der DiBa - Garantierte Zinsen und lukrative Erträge

Wer sein Kapital mittel- oder langfristig nicht nur sicher, sondern zugleich auch effektiv anlegen möchte, der weiß die Vorzüge eines Festgeldkontos zu schätzen. Bei einem Festgeldkonto handelt es sich um eine sichere Form der Geldanlage, die sich vom klassischen Sparbuch deutlich unterscheidet. So profitiert man als Anleger beim Festgeldkonto von hohen Zinserträgen, die das Ersparte Jahr für Jahr weiter wachsen lassen. Duch die ING DiBa bietet Festgeld zu überaus attraktiven Konditionen an. Beim Festgeldkonto der DiBa profitiert man als Anleger von garantierten Zinsen von bis zu 2 Prozent jährlich. Dabei richtet sich die Zinshöhe sowohl nach dem Anlagezeitraum als auch nach dem Anlagebetrag. Je länger die Laufzeit und je höher der Geldbetrag, desto höher auch die Verzinsung. Beim Festgeldkonto der DiBa gibt es keine Maximalbeträge, die Kontoführung ist kostenlos und es wird ein Extra-Konto als Verrechnungskonto ohne zusätzliche Gebühren bereitgestellt. Allerdings handelt es sich beim Festgeldkonto der DiBa um eine Einmalanlage, bei der ein Mindestanlagebetrag von 10.000 Euro gewährleistet sein muss. Wer das Festgeldkonto der DiBa im Vergleich betrachten möchte, der sollte den Online Vergleichsrechner hinzuziehen. Mit Hilfe des praktischen Programms lassen sich die verschiedenen Banken im Hinblick auf ihr Festgeldangebot im Detail vergleichen. So findet sich für jeden Anspruch und jedes Bedürfnis schnell die passende Geldanlage.