Im Sparplan Finanztest kann nicht nur das Sparbuch überzeugen

Geld sicher anzulegen: Das ist der Wunsch vieler Menschen. So möchte man mit einem ausgereiften Sparplan ein finanzielles Polster schaffen und für die Zukunft vorsorgen. Doch das Geld sollte nach Möglichkeit nicht nur sicher angelegt sein, sondern zudem auch mit einer Kapitalvermehrung einhergehen. Der Sparplan Finanztest zeigt: Es gibt durchaus Alternativen zum traditionellen Sparbuch! Im Sparplan Finanztest kann vor allen Dingen das Tagesgeldkonto überzeugen. Das Tagesgeldkonto lässt Anleger nicht nur von hohen Zinserträgen profitieren, sondern punktet zudem durch die tägliche Verfügbarkeit des gesamten Geldbetrages. So genießt man ein Höchstmaß an Flexibilität, denn Kündigungsfristen oder eine vertragliche Laufzeit entfallen. Höhere Zinsen als das Tagesgeldkonto bietet ein Sparplan auf Basis eines Festgeldkontos. Auch dieses Sparmodell kann im Sparplan Finanztest überzeugen. Anders als beim Tagesgeldkonto ist man beim Festgeld Sparplan an eine bestimmte Laufzeit gebunden. In dieser kann nicht auf das Kapital zugegriffen werden. Wer auf noch höhere Zinserträge setzt und bereit ist, ein gewisses Risiko einzugehen, der kommt mit auch mit Fondssparplänen oder Sparplänen auf Basis von Aktien auf seine Kosten. Hierbei handelt es sich um spekulative Varianten, das heißt eine hundertprozentige Garantie auf hohe Erträge kann dem Anleger nicht gegeben werden. Allerdings weisen Sparpläne dieser Art gerade langfristig betrachtet in der Regel eine positive Tendenz auf. Für jeden Anspruch hält der Sparplan Finanztest das individuell passende Modell bereit.